}
ESC Young Moskitos Essen

Heimturnier der Bambinis U8 am 08.11.

Zu Gast waren der Herner EV, die Krefelder Pinguine und die Iserlohn Roosters. Im ersten Spiel standen unsere Mini Mücken den Iserlohner Roosters gegenüber. Wie auch schon beim letzten Turnier war es ein sehr spannendes Spiel. Beide Teams kämpften und wollten unbedingt den Sieg. Trotz vieler Chancen auf Seiten der Essener ging Iserlohn mit 1:0 in Führung. Die Jungs gaben nicht auf und kämpften weiter. Dies wurde belohnt, denn Alec nutze seine Chance und glich zum 1:1 aus. So ging es in die Pause.

Motiviert ging es in die zweite Halbzeit. Das Spiel blieb weiter spannend, wieder gab es einige Chancen für unsere Bambinis doch der Puck wollte einfach nicht ins Tor. Mehr Glück schienen die Iserlohner zu haben, die in dieser Halbzeit zwei weitere Tore schossen. Trotz eines super Kampfes und vieler Chancen, verloren die Moskitos das Spiel mit 1:3. 
Tore: #15 Alec Moiseenco 

Im zweiten Spiel ging es gegen die Jungs aus Herne in den Kampf. Auch in diesem Spiel hielten die jungen Mücken wieder super dagegen und spielten munter mit. So stand es zur Halbzeit 1:2. Wie auch gegen Iserlohn spielte Essen sich eine super Chance nach der anderen heraus , doch irgendwie war das Herner Tor vernagelt.
Unsere Jungs kämpften sich weiter durch die zweite Halbzeit, mussten sich aber leider am Ende des Spiels mit 2:7 geschlagen geben. 
Tore : # 6 Niclas Kullmann, # 21 Nikita Schröder 

Krefeld hieß der Gegner im dritten und letztem Spiel. Unsere Jungs spielten sich wie auch schon in den beiden Spielen zuvor eine menge super Chancen heraus, doch der Puck wollte an diesem Tag einfach nicht so recht für unsere Jungs im Netz zappeln. Krefeld war mit einem 0:0 zur Halbzeit sehr gut bedient. Es war wirklich eine gute Leistung unsere jungen Moskitos. Im zweiten Abschnitt ging das Spiel genauso spannend weiter wie im ersten. Leider schoss Krefeld kurz vor Schluss das 1:0 und so war klar, dass unsere Jungs hinter Iserlohn, Krefeld und Herne den 4. Platz belegten. 

Es hätte an diesem Tag auch gerne mindestens ein Platz mehr herausspringen können. Unseren kämpferischen Bambinis wäre es gegönnt gewesen. Ein riesen Lob an die Mini Mücken. Es ist wirklich super, wie ihr mit nur zwei Reihen und nur einem klasse Torwart stets und immer besser gegen die anderen Mannschaften mithaltet. 

An dieser Stelle auch ein dickes Lob an den Trainer der Jungs , super Arbeit Christian :)

Bericht: Lena Gollnick

Nächste Spiele

Aktuell keine Spiele